Nog8 - Smilie

TERMINE:

17 bis 20.1.2008
"In Bewegung bleiben!"
Spektrenübergreifende Perspektiventage
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin

22.03.2008
"NATO- Game over"
Internationale gewaltfreie Aktion am NATO-Hauptquartier in Brüssel

bombennein_banner
Preisausschreiben


download (pdf):
Information sur le jour d’action ou bombodrom, le 01/06/2007
Information about the Bombodrom action day on June 1st, 2007
Informationen zum Aktionstag am Bombodrom am 1.6.2007
Informazioni utili per assistere allo spettacolo del „Bombodrom“ del 1 Giugno 2007

fakten, fakten fakten ...

alles was ihr wissen müßt

Anreise

(siehe Karte)

orientierungskarte_bombodrom

Reist möglichst bis zum 31.05. an, damit Ihr Euch an den Infoveranstaltungen zu der Besiedlung beteiligen könnt. Wer am 01.06. erst kommen kann, sollte wenn irgend möglich bis 12 Uhr an einem der Kundgebungsorte sein. Wer nach 14:30 Uhr ankommt, sollte sich am Infotelefon nach Treffpunkten erkundigen.

Bitte schaut kurz vor dem Losfahren nochmal auf www.g8andwar.de, ob sich etwas geändert hat. An den Kungebungsorten werden wir aktuelle Informationen ausgeben. Wir planen am ehemaligen Pink Point (an der Straße zwischen Schweinrich und Neu Lutterow) einen Infopunkt einzurichten, der während der ganzen Aktion besetzt ist.
Infotelefon: 0174-3558963.



Anreise zu den Camps ab 29.05.

Zempow

Auto: Von Berlin bis Flecken Zechlin (s.o.) Ortseingang Flecken Zechlin rechts ab in den Ort, Kreuzung Ortsende links nach Zempow. In Zempow an der Kirche links und dann geradeaus. Von Hamburg A24, Abfahrt Wittstock/Pritzwalk, durch Wittstock zuerst Richtung Röbel, dann noch im Ort rechts über Berlinchen, Sewekow, Buschhof, Zempow-Schildern folgen. In Zempow am Ortseingang rechts.
Zug: bis nach Mirow (14 km, keine Busverbindung), Rheinsberg (Bus 785 bis Flecken Zechlin, 793 bis Zempow) oder Wittstock (Bus 746)

Luhme

Auto: Von Berlin A 24 Berlin-Hamburg, Abfahrt Neuruppin, Richtung Rheinsberg, aber in Gühlen-Glienicke nicht nach Rheinsberg abbiegen sondern weiter bis Flecken Zechlin. Am Ortseingang rechts Richtung Zechlinerhütte, durch Flecken, Richtung Luhme, in Luhme rechts Richtung Heimland, im OT Heimland links in den Heegeseeweg einbiegen.
Von Hamburg aus die A 24 Hamburg-Berlin, Abfahrt Wittstock, Richtung Rheinsberg, in Flecken-Zechlin weiter wie oben.
Zug: bis Bahnhof Rheinsberg. Von Rheinsberg sind es über Zechlinerhütte 12 km bis nach Luhme (mit Fahrrad oder Abholung vorher vereinbaren). Oder mit dem Bus 785 nach Flecken Zechlin:

Abfahrt ( die Fahrt dauert ca. 30 - 40 min)
Abfahrt: 11:22 Uhr 13:49 Uhr 16:45 Uhr 18:20 Uhr

Oder mit dem Zug bis Neuruppin/Rheinsberger Tor und dann mit dem Bus nach Flecken Zechlin:

Abfahrt ( die Fahrt dauert ca. 30 - 40 min)
11:42 Uhr 13:02 Uhr 14:02 Uhr 15:02 Uhr 15:42 Uhr 16:42 Uhr

Von dort Abholung vereinbaren.

Zechlinerhütte

Auto: Von Hamburg oder Berlin A24 bis Neuruppin, von dort den Schildern nach Rheinsberg folgen. Dort Wegweisern nach Zechlinerhütte folgen.
Zug: bis Bahnhof Rheinsberg, dann mit dem Bus 788 Richtung Großzerlang bis Zechlinerhütte

Katerbow

Auto: Von Hamburg oder Berlin A 24 bis Neuruppin, Richtung Neuruppin abfahren und gleich links nach Bechlin, Kränzlin. , Darritz, Wahlendorf, dahinter rechts Richtung L18, L18 Richtung Wittstock bis Katerbow, dort Schildern folgen.
Zug: Bis Bahnhof Netzeband, von dort ca. 3km zu Fuß / mit Fahrrad.

Schweinrich (Campingplatz am See)

Auto: Von Berlin oder Hanburg A24 bis Abfahrt Wittstock, in Wittstock der Ausschilderung "Richtung Rheinsberg" folgen. Über Babitz kommt Ihr nach ca 12 km in Schweinrich an.
Gleich am Ortseingangsschild Schweinrich links abbiegen Richtung Dranse. Nach 300 m führt rechts ein Waldweg direkt zum Naturcampingplatz Blanschen.

Auto: Von Berlin oder Hanburg A24 bis Abfahrt Wittstock, in Wittstock der Ausschilderung "Richtung Rheinsberg" folgen. über Babitz kommt Ihr nach ca 12 km in Schweinrich an.
Zug: nach Wittstock Dosse, dann mit dem Bus 747 nach Schweinrich:

Abfahrt: 09:05 Uhr 15:05 Uhr 16:03 Uhr 17:05 Uhr
Ankunft: 09:18 Uhr 15:18 Uhr 16:36 Uhr 17:18 Uhr


Anreise am Aktionstag 01.06.

Zu den Kundgebungsorten Schweinrich und Neu-Lutterow
Anreise möglichst mobil mit Fahrgemeinschaften.

Schweinrich:

Auto: Von Berlin oder Hanburg A24 bis Abfahrt Wittstock, in Wittstock der Ausschilderung "Richtung Rheinsberg" folgen. über Babitz kommt Ihr nach ca 12 km in Schweinrich an.
Zug: nach Wittstock Dosse, dann mit dem Bus 747 nach Schweinrich:

Abfahrt: 09:05 Uhr 15:05 Uhr 16:03 Uhr 17:05 Uhr
Ankunft: 09:18 Uhr 15:18 Uhr 16:36 Uhr 17:18 Uhr

Sammeltaxi steht in Wittstock bereit um 11:00 Uhr, 12:00 Uhr und 13:00 Uhr, jeweils 8 Plätze für jeweils insgesamt 17,00 Euro. Zu anderen Zeiten bitte vorbestellen (Tel.: 03394/712321)

Neu Lutterow:

Auto: Von Berlin A24 bis Neuruppin, durch Neuruppin Richtung Rheinsberg, aber hinter Gühlen-Glienicke nicht nach Rheinsberg abbiegen, sondern weiter bis Flecken Zechlin, dort links Richtung Wittstock. Neu-Lutterow liegt links der Straße. Die Kundgebung ist an der Straße nach Schweinrich, da wo sie auf die Bombodrom-Grenze stößt. Von Hamburg über Schweinrich (s.o.) Richtung Flecken Zechlin, die Straße führt (legal) durch das Bombodrom-Gelände, dort wo sie das Gelände verlässt ist die Mahnsäule und Kundgebung.
Zug: Bahnhof Rheinsberg, dann mit dem Bus 785 nach Flecken Zechlin Abfahrt: 11:22 Uhr, Anfahrt: 11:49 Uhr oder Bahnhof Neuruppin, dann mit dem Bus 787 nach Flecken Zechlin Abfahrt: 11:42 Uhr , Ankunftn 12:20 Uhr. Von Flecken-Zechlin wird es ein Taxi oder Shuttle nach Neu-Lutterow geben.



Wasser/WC/Verpflegung:

Unbedingt in den Camps anmelden, mit wie vielen Leuten Ihr kommt, damit entsprechend die Logistik organisiert werden kann:

Ferienland Luhme

Heegeseeweg 8 & 9
16837 Luhme
E-Mail: freke@t-online.de
Tel.: 0177-8234242

Bioland Ranch Zempow

Birkenallee 12
13837 Zempow
E-Mail: topinambur@zempow.de,
Tel.: 033923-76915

Naturcampingplatz "Am Blanschen"

Ute und Jürgen Erfurth
16909 Wittstock OT Schweinrich,
Tel.: 033966-60395, 0173-5844500,
E-Mail: info@campingplatz-blanschen.de

Camp Katerbow

Kontakt über Johannes Oblaski
Tel.: 0171-2195136

Zechlinerhütte:

Ferieninsel Tietzowsee,
Ihr könnt hier Hütten für 4,5 oder 6 Personen buchen, also: Bildet Banden!
Zur Tietzowsiedlung 7,
16831 Zechlinerhütte,
Tel.:033921/70228
E-Mail: ferieninsel.tietzowsee@t-online.de
Kosten sind fürs Zelten 2 Euro (bzw.Schweinrich 3 Euro) pro Person und Nacht, für Betten (Luhme, Zechlinerhütte) 5 Euro.

In Luhme gibt es ein für Rolli-FahrerInnen geeignetes Appartement. In Zempow und Katerbow wird es rolli-geeignete Toiletten geben. Leider gibt es überall Sandwege, die mit Rollis schwer zu bewältigen sind.

Alle Camps verfügen über WCs, Wasser und eine zentrale Küche.
Am Aktionstag möglichst selbst versorgen, vor allem an genügend Wasser denken.
Wir versuchen, dass an den Kundgebungsorten am 01.06 Voküs bzw. kommerzielle Essensstände aus der Region vorhanden sind.



Treffpunkte

Bioland Ranch Zempow

Hier trifft sich die Clownsarmee
E-Mail: traumzirkus@web.de
Internet: wendlandclown.twoday.net
Tel.: 0175 9620785

Campingplatz Schweinrich

Hier treffen sich:
die Lebenslaute, Kontakt: www.Lebenslaute.de
X-tausendmal quer, Kontakt: www.x1000malquer.de
antipatriarchal/queer/feministisch, Kontakt: Queercamp@gmx.de

Camp Katerbow

Hier treffen sich voraussichtlich:
die Fahrradkarawanen, Kontakt: wwwg8-bikerides.net

Zechlinerhütte

Hier werden die Euromärsche sein, Kontakt: www.euromarches.org/deutsch

Diejenigen, die nicht vorhaben, sich einer dieser Gruppen anzuschließen, und insbesondere alle, die mit Autos anreisen, sollten bitte nach Luhme kommen.



Wichtige Ausrüstungsgegestände:

Zelt, Schlafsack, Geschirr und Besteck, festes Schuhwerk, Regenjacke, Taschenlampe, Kompass und ausreichend Behälter für Wasser. Wenn Handys dann D2-Netz.

Verhaltensregeln auf dem Bombodrom:

Kein Feuer, nicht die Wege verlassen, auf keinen Fall Munitionsreste berühren, sich nicht den Markierungen (Fähnchen) des Munitionsräumdienstes nähern. Das Bombodrom-Gelände ist Flora-Fauna-Habitat und teilweise Naturpark. Bitte seid aufmerksam und nehmt Rücksicht auf die Tier- und Pflanzenwelt.

Ermittlungsausschuss (EA)

Der EA nimmt Meldungen über Festnahmen etc. entgegen, versucht herauszufinden wo Leute hingebracht werden und kümmert sich bei Bedarf um AnwältInnen etc. Bitte ruft hier an wenn ihr festgenommen / in Gewahrsam genommen werdet oder dies bei anderen beobachtet. Nach Freilassung unbedingt wieder abmelden! Tel. 030-6922222 - Hier ein Hörclip (1,6 KB):http://www.freie-radios.net/mp3/20030129-wasisteige-03098.mp3



Termine

Ab 24.5.: Ankunft der Fahrradkarawane Ost
Montag, den 28.5.: Ankunft der Lebenslaute in Schweinrich
Dienstag, 29.5.: Camperöffnung
Dienstag 29.05.: und Mittwoch, 30.05.
20.00 Uhr Infoveranstaltungen zur Kampagne "Bomben Nein-wir gehen rein" in den Camps
Donnerstag, 31.5.: Info- und Kulturtag
18:00 Uhr: Plenum Clownsarmee in Zempow
19:00 Uhr: Vorkonzert der Gruppe Lebenslaute in Rheinsberg (Kirche), "G-Dur statt G8 - Polyphon gegenŽs Bombodrom"
20:30 Uhr: Info-Veranstaltungen zur Besiedlungsaktion am 1.6. in den Camps und in Rheinsberg
Freitag, 1.6.: Aktionstag Jedes Ziel ist ein Zuhause
Mittags Ausstellung: Die Initiative "Ferien vom Krieg" möchte Unterschriften von Kindern aus Kriegsgebieten unter einen Friedensappell der Öffentlichkeit zugänglich machen.
Ab 12:00 Uhr: Infos, Essen ujnd Auftaktkundgebung in Schweinrich (Mahnsäule, von Schweinrich aus Richtung Bombodrom, ca 1 km nach Ortsausgang rechts) und Neu-Lutterow, Mahnsäule (von Flecken Zechlin aus Richtung Bombodrom, vorbei an Alt - und Neu-Lutterow, die Straße führt direkt auf die Mahnsäule zu, bevor sie rechts abknickt)
14:30 Uhr Demonstrationszüge zum Pink Point, anschließend Besiedlung mit rosa Pyramiden, Lebenslaute-Konzert, Übernachtung auf dem Platz Ab 16:00 Uhr Mahnwache und Infopunkt am ehemaligen Pink Point.

orientierungskarte_bombodrom



Samstag, 2.6.

Demonstration in Rostock

Ab 7 Uhr gemeinsames Frühstück, anschließend Abfahrt zur Demo nach Rostock ab Schweinrich. Dart werden wir versuchen eine Pkw-Mitfahrbörse zu realisieren. Außerdem gibt es eine Beschränkte Zahl von Plätzen in Bussen. Für die Busse ist eine Voranmeldung unbedingt erforderlich. Das erreicht Ihr, durch:

Überweisung von 12,00 Euro


auf das Konto:
Sonderkonto Sichelschmiede,
Raiffeisenbank Ostprignitz-Ruppin eG
BLZ: 160 619 38
Kontonr.: 1621661
Stichwort: Bus 02.06

bis spätestens 25.05., Einzahlungsbeleg gilt als Fahrkarte.)

Zum Thema "Unterbindungsgewahrsam" hat der EA Anwälte konsultiert, deren Einschätzung ist: Sollten Leute am Bombodrom in Unterbindungsgewahrsam genommen werden, müssten sie spätestens am 2.6. nach Abschluss der Aktion freigelassen werden.